Willkommen
auf unserer Informationsseite
zum Projekt CLARO

Willkommen
auf unserer Informationsseite
zum Projekt CLARO

CLARO – ein informatives Willkommenspaket für Eltern blinder und stark sehbehinderter Neugeborener

Der Verein einfach machbar e.V. ist Anfang 2023 mit Unterstützung der Aktion Mensch in das Projekt CLARO gestartet. Bis 2025 entwickeln wir ein Gestaltungs- und Vertriebskonzept für ein Willkommenspaket sowie eine informative Online-Plattform.

Zukünftig verbindet CLARO Eltern mit anderen Eltern, ­Verbänden und Beratungsstellen. Außerdem entlastet CLARO Familien im Antrags- und Behördendschungel und stärkt Angehörige und Freunde durch Informationen zum kindlichen Verhalten und zur Frühförderung. CLARO steht für die Bündelung und Vermittlung von Wissen und Erfahrung in diesem Bereich.

Das Willkommenspaket erhalten Eltern per Post. Es beinhaltet Informationen zur zukünftigen Webseite und ein inklusiv gestaltetes Stofftier. Das Stofftier ist ein kuscheliger Willkommensgruß. Es unterstützt die Entwicklung des Kindes und animiert die ganze Familie zum gemeinsamen Tasten, Lernen und Spielen.

CLARO – ein informatives Willkommenspaket für Eltern blinder und stark sehbehinderter Neugeborener

Der Verein einfach machbar e. V. ist Anfang 2023 mit Unterstützung der Aktion Mensch in das Projekt CLARO gestartet. Bis 2025 entwickeln wir ein  Gestaltungs- und Vertriebskonzept für ein Willkommenspaket sowie eine informative Online-Plattform.

Zukünftig verbindet CLARO Eltern mit anderen Eltern, ­Verbänden und Beratungsstellen. Außerdem entlastet CLARO Familien im Antrags- und Behördendschungel und stärkt Angehörige und Freunde durch Informationen zum kindlichen Verhalten und zur Frühförderung. CLARO steht für die Bündelung und Vermittlung von Wissen und Erfahrung in diesem Bereich.

Das Willkommenspaket erhalten Eltern per Post. Es beinhaltet Informationen zur zukünftigen Webseite und ein inklusiv gestaltetes Stofftier. Das Stofftier ist ein kuscheliger Willkommensgruß. Es unterstützt die Entwicklung des Kindes und animiert die ganze Familie zum gemeinsamen Tasten, Lernen und Spielen.

AKTUELLES

AKTUELLES

CLARO Aktuelles

Wir suchen Eltern für einen Produkttest!

Ein aufgeklappter Flyer und eine Lesebrille liegen auf dem Tisch.

Nach fast einem Jahr ist in unserem Projekt CLARO ein Prototyp entstanden: Wir haben ein Willkommens- und Infopaket entwickelt. Das Willkommens- und Infopaket soll künftig Eltern blinder oder stark sehbehinderter Neugeborener unterstützen. CLARO besteht aus einer Informationsplattform online und einem Willkommenspaket. Das Willkommenspaket wird per Post verschickt. Nun suchen wir Eltern, die unser Produkt im Rahmen einer persönlichen Befragung testen würden:

Zeitraum: Ende Januar bis Anfang März 2024

Ort: Bei uns in Leipzig. Sollte es für Sie nicht möglich sein anzureisen, kommen wir auch innerhalb von Mitteldeutschland zu Ihnen.

Dauer: Der Test dauert ungefähr 60 Minuten. Ihr Kind sollte jünger als 6 Jahre sein, wobei sich die Befragung nur an die Eltern richtet.

Wenn Sie interessierte Eltern kennen oder selbst zur Zielgruppe gehören, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht an: claro@einfachmachbar.de



27.9.2023: Barrierefreiheit

Abbildung eines fühlbaren Aufdruckes auf einem Informationsblatt zum Projekt.

In unserem Projekt-Team arbeiten blinde und sehende Menschen zusammen. Alles, was im Projekt entsteht, besprechen wir gemeinsam. Die Ergebnisse testen unsere blinden Teammitglieder zuerst. Wir bemühen uns in allen Projektbereichen um Barrierefreiheit: Gestalterische Entwürfe machen wir zum Beispiel mit Schwellpapier tastbar. Auch den Aufbau der Website versuchen wir bestmöglich nachvollziehbar zu machen. Und für unser Stofftier gingen viele Stoffproben durch viele Finger.



15.7.2023: Unser CLARO-Tier entsteht

Ein Fundus aus Stoffproben und Plüschtieren liegen auf einem Tisch. Die Hände einer Person, halten eine Stoffprobe, um diese genauer zu betrachten.

Dem CLARO-Willkommenspaket wird auch ein Stofftier beiliegen. Mit dem Stofftier können die Kinder und die Eltern Spaß haben und miteinander spielen. Es hat ganz verschiedene Stoffe. Sie fühlen sich sehr unterschiedlich an und machen sogar Geräusche. Seit Monaten lernen wir viel über die Sicherheit von Spielzeug und geeignete Materialien. Der Verein „Wir machen Spielzeug e.V.“ unterstützt uns dabei.



1.5.2023: Unsere Umfrage startet

Tablet mit der Darstellung des Fragebogens und einer Hand, die einen Stift hält.

Wir haben einen Fragebogen in Einfacher Sprache erarbeitet, den Eltern online beantworten können. Er enthält Fragen zu Erfahrungen, Bedarfen und Wünschen für ein Infopaket. Wir sind von der Teilnahme überwältigt! 91 Eltern teilen Ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit uns. Die Ergebnisse geben unserem Projekt einen gewaltigen Schub.



29.3.2023: Gastvortrag zur Einfachen Sprache

Screenshot aus der Präsentation des Vortrags mit der Definition der Leichten Sprache und einem Icon, das einen lachenden Leser und einen Daumen nach oben zeigt.

Auch für diese Frage haben wir uns Hilfe geholt. Im Anschluss an das Universelle Design wurden am 29. März 2023 die Leichte Sprache und die Einfache Sprache vorgestellt. Im Vortrag wurde erklärt, woher die beiden Sprachformen kommen. Die Regeln wurden vorgestellt und die Zielgruppen genannt. Es wurden Unterschiede zwischen beiden Sprach-Formen genannt. Danach wurde über die Informationen diskutiert. Die Sprachformen wurden in das Universelle Design eingeordnet. Dabei hat sich das Projektteam für die Einfache Sprache für das CLARO Willkommenspaket entschieden. Die Einfache Sprache hat nicht so viele Regeln. Das CLARO Willkommenspaket kann so mit einer persönlichen Note gestaltet werden. Sie brauchen Leichte Sprache? Melden Sie sich bei uns. Die Materialien gibt es auch in Leichter Sprache.



29.3.2023: Gastvortrag zum Universellen Design

Ein Buch über Universal Design steht an der Wand gelehnt und davor liegen diverse Arbeitsmaterialien sowie Karteikarten, mit den 7 Punkten des universellen Designs.

Das Universelle Design ist ein Konzept der Barrierefreiheit für alle. Das CLARO-Willkommenspaket soll nach diesem Gestaltungs-Ansatz entwickelt werden. Dieser Gestaltungs-Ansatz hat das Ziel, von allen Menschen genutzt werden zu können. Gesellschaftliche Bereiche und Produkte sollen damit für einen größtmöglichen Personenkreis barrierefrei nutzbar werden. 7 Prinzipien unterstützen den Entwicklungs-Prozess. Ein Prinzip ist die einfache und intuitive Nutzung. Dort steht das Thema Begrenzung auf wesentliche Bestandteile im Vordergrund. Auch alle anderen Prinzipien wurden im Vortrag erklärt. Danach diskutierte das Team erste Gedanken und Möglichkeiten zur Gestaltung von Bestandteilen des Willkommenspaketes. Es wurden wichtige Anforderungen an das Produkt festgehalten. Eine Version der vorhandenen Materialien kann gern angefordert werden. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.



8.3.2023: Es geht los!

Eine Verdunkelungsbrille und CLARO-Projektflyer liegen auf einem Tisch.

Alle Beteiligten treffen sich zum Projektstart. Es werden Teams zu verschiedenen Bereichen gebildet und Aufgaben verteilt. Meilensteine werden gesetzt und die ersten Schritte geplant. Zu Gast ist auch eine Mutter von einer blinden Tochter.


KONTAKT UND UNTERSTÜTZUNG

KONTAKT UND UNTERSTÜTZUNG

Sie haben Fragen zum Projekt?
Melden Sie sich gern unter: claro@einfachmachbar.de

Sie möchten uns unterstützen?
Wir freuen uns über Ihre Spende.

Nutzen Sie unser Spendenkonto:
einfach machbar e.V.
IBAN DE21 8605 5592 1090 1962 17
BIC WELADE8LXXX

Wir bedanken uns!

Sie haben Fragen zum Projekt?
Melden Sie sich gern unter:
claro@einfachmachbar.de

Eine Initiative von einfach machbar e.V.
Gefördert durch die Aktion Mensch

Eine Initiative von einfach machbar e.V., gefördert durch die Aktion Mensch

Logo Aktion Mensch

© 2024 einfach machbar e.V.