Projekte

Projekte

Wir unterstützen mit unseren Projekten gemeinsames Lernen von Menschen mit und ohne Behinderung. Im Vordergrund stehen für uns sowohl die Entfaltung kreativer Lernprozesse für Kinder mit unterschiedlichen Fähigkeiten als auch die Sensibilisierung der Erwachsenen für unterschiedliche Lernwege.

Wir unterstützen mit unseren Projekten gemeinsames Lernen von Menschen mit und ohne Behinderung. Im Vordergrund stehen für uns sowohl die Entfaltung kreativer Lernprozesse für Kinder mit unterschiedlichen Fähigkeiten als auch die Sensibilisierung der Erwachsenen für unterschiedliche Lernwege.

Braillebilder

Braillebilder

Anleitungen für taktile Bilder zum Selbermachen

Anleitungen für taktile Bilder zum Selbermachen

Braillemuster eines Schmetterlings

Seit März 2021 stellen wir jeden Monat neue Anleitungen für Braillebilder als Download zur Verfügung. Alles, was Sie brauchen, ist eine Punktschriftmaschine, Papier und unsere Anleitung.

» zu den Braillebildern

Seit März 2021 stellen wir jeden Monat neue Anleitungen für Braillebilder als Download zur Verfügung. Alles, was Sie brauchen, ist eine Punktschriftmaschine, Papier und unsere Anleitung.
» zu den Braillebildern

Mit allen Sinnen

Mit allen Sinnen

Inklusiver Stationen-Workshop, Grundschule Kohren-Sahlis

Inklusiver Stationen-Workshop, Grundschule Kohren-Sahlis

Blindenfußball-Spiel am Projekttag

Eine ganze Schule erlebte mit Hilfe des Vereins einfach machbar einen Tag zum Thema „Mit allen Sinnen“. 90 Kinder machten an 6 verschiedenen Stationen Erfahrungen zu den verschiedenen Sinnen.

Eine ganze Schule erlebte mit Hilfe des Vereins einfach machbar einen Tag zum Thema „Mit allen Sinnen“. 90 Kinder machten an 6 verschiedenen Stationen Erfahrungen zu den verschiedenen Sinnen.

Anders sein

Anders sein

Materialworkshop, Freies Gymnasium Zwenkau

Materialworkshop, Freies Gymnasium Zwenkau

Aufwärmsituation im Klassenzimmer – Projekttag

Was bedeutet „Anders sein“? Was sind Besonderheiten? Und wo liegen die Gemeinsamkeiten? Zu diesem Thema forschten 50 Kinder der Klassenstufe 5 im Freien Gymnasium Zwenkau.

Was bedeutet „Anders sein“? Was sind Besonderheiten? Und wo liegen die Gemeinsamkeiten? Zu diesem Thema forschten 50 Kinder der Klassenstufe 5 im Freien Gymnasium Zwenkau.

Mein schönstes Ferienerlebnis

Mein schönstes Ferienerlebnis

Materialworkshop, 60. Grundschule Leipzig

Materialworkshop, 60. Grundschule Leipzig

Materialbild bearbeitet durch zwei Kinderhände

Kurz nach den Sommerferien machten 50 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen ihre Ferienerlebnisse „begreifbar“. Lagerfeuer, weißer Tiger, Taucherlebnisse und viele andere Ferienhöhepunkte erwachten mit Hilfe unseres Material-Buffets zum Leben.

Kurz nach den Sommerferien machten 50 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen ihre Ferienerlebnisse „begreifbar“. Lagerfeuer, weißer Tiger, Taucherlebnisse und viele andere Ferienhöhepunkte erwachten mit Hilfe unseres Material-Buffets zum Leben.

Voneinander und Miteinander lernen

Voneinander und Miteinander lernen

Workshop für Lehrende, Wladimir-Filatow-Schule Leipzig

Workshop für Lehrende, Wladimir-Filatow-Schule Leipzig

Ergebnis eines Materialspiels – Begriffe im Stoffsäckchen

Wie können inklusive Unterrichtseinheiten aussehen? Wir stellten Lehrenden mit verschiedenen Förderschwerpunkten unseren Verein und unsere Arbeit vor. Die Teilnehmenden erlebten neue Zugänge zu Material und gestalteten im Speedworkshop ein fühlbares „Machma“.

Wie können inklusive Unterrichtseinheiten aussehen? Wir stellten Lehrenden mit verschiedenen Förderschwerpunkten unseren Verein und unsere Arbeit vor. Die Teilnehmenden erlebten neue Zugänge zu Material und gestalteten im Speedworkshop ein fühlbares „Machma“.

Wenn das Chamäleon einen Wunsch frei hätte

Wenn das Chamäleon einen Wunsch frei hätte

Materialworkshop, Kinderhort Südwest Sangerhausen

Materialworkshop, Kinderhort Südwest Sangerhausen

Aus Materialresten gebasteltes Chamäleon mit Watte und bunten Papierstückchen

Im Dunkeln leuchten, einen Freund haben, mal Rotkäppchen sein oder im Schnee spielen: Die Kinder erfüllten „ihrem“ Chamäleon mit Hilfe von Materialien die unterschiedlichsten Wünsche.

Im Dunkeln leuchten, einen Freund haben, mal Rotkäppchen sein oder im Schnee spielen: Die Kinder erfüllten „ihrem“ Chamäleon mit Hilfe von Materialien die unterschiedlichsten Wünsche.

Lernen lernen

Lernen lernen

Materialworkshop, Lene-Voigt-Gesamtschule Leipzig

Materialworkshop, Lene-Voigt-Gesamtschule Leipzig

Materialbild zum Thema „Stalking“

Als Teil der der Projektwoche „Lernen lernen“ entwickelten 50 Kinder der Klassenstufe 7 fühlbare Bilder und eigene Geschichten zu den Themen „Was mich besonders macht“ und „Wunsch zwischen Traum und Wirklichkeit“.

Als Teil der der Projektwoche „Lernen lernen“ entwickeln 50 Kinder der Klassenstufe 7 fühlbare Bilder und eigene Geschichten zu den Themen „Was mich besonders macht“ und „Wunsch zwischen Traum und Wirklichkeit“.

Wie fühlt sich das Chamäleon?

Wie fühlt sich das Chamäleon?

Der Verein stellt sich dem Kinderhort Sangerhausen vor, Designhaus Halle

Der Verein stellt sich dem Kinderhort Sangerhausen vor, Designhaus Halle

Maritim verziertes Chamäleon

In einem „Schnupper-Workshop“ lernten Erzieher und Erzieherinnen unsere Arbeit kennen und erlebten im Selbstversuch, wie Emotionen und Erlebnisse durch Materialbilder lebendig werden und zum Austausch einladen.

In einem „Schnupper-Workshop“ lernten Erzieher und Erzieherinnen unsere Arbeit kennen und erlebten im Selbstversuch, wie Emotionen und Erlebnisse durch Materialbilder lebendig werden und zum Austausch einladen.

Mein schönstes Ferienerlebnis

Mein schönstes Ferienerlebnis

Materialworkshop, Wladimir-Filatow-Schule Leipzig

Materialworkshop, Wladimir-Filatow-Schule Leipzig

Aus Materialresten gebastelte Eistüte

Wie fühlt sich der Sommer an? Was habe ich in den Ferien erlebt? Kinder der „Wladimir-Filatow-Schule – Förderzentrum für Blinde und Sehbehinderte“ machten ihre Lieblingserinnerung der Sommerferien in unserem ersten Materialworkshop fühlbar.

Wie fühlt sich der Sommer an? Was habe ich in den Ferien erlebt? Kinder der „Wladimir-Filatow-Schule – Förderzentrum für Blinde und Sehbehinderte“ machten ihre Lieblingserinnerung der Sommerferien in unserem ersten Materialworkshop fühlbar.

© 2021 einfach machbar e.V.